GPS-Ernte

GPS-Ernte
Höhere Erträge als Grünroggen liefert Ganzpflanzensilage (GPS) des Roggens, der Anfang bis Mitte Juni zum Ende der Milchreife bzw. zu Beginn der Teigreife geerntet wird. In dreijährigen Untersuchungen wurden auf leichten bis schweren Standorten 110 bis 141 dt Trockenmasse (TM) pro Hektar (ha) erzielt. Die Vergärung zu Biogas lieferte Metanerträge von 3660 m³/ ha.

Lassen auch Sie sich von der Qualität und Zuverlässigkeit unserer Arbeit überzeugen.

FORDERN SIE UNS…JETZT!